24th Okt2016

ADAC testet Winterreifen für 2016

by Zwirner

Genügen auch im Winter Ganzjahresreifen oder müssen es bei Eis und Schnee unbedingt Winterreifen sein? Um dies herauszufinden und die besten Pneus zu küren, hat der ADAC sieben Ganzjahresreifen für die untere Mittelklasse sowie 28 Winterreifen in zwei Dimensionen getestet.

Die Nachfrage nach Ganzjahresreifen ist ungebrochen, die Markenhersteller haben sie vermehrt ins Sortiment aufgenommen. Die Ergebnisse des aktuellen ADAC Ganzjahresreifentests rechtfertigen das Interesse jedoch nur bedingt: Von sieben untersuchten Modellen der Größe 205/55 R16 für die Kompakt- und untere Mittelklasse (VW Golf, BWM 1er) erhielten lediglich zwei das Urteil „befriedigend“. Ein Allrounder, der zu allen Jahreszeiten verlässliche Fahreigenschaften bietet, war beim Test nicht dabei.

Immerhin: Fiel der ADAC Ganzjahresreifentest 2014 noch schwach aus, gab es dieses Mal mit dem Michelin CrossClimate und dem Vredestein Quatrac 5 zwei Modelle mit der Testnote 3,4.

Die Empfehlung der Tester: Bei Schnee besser zum Spezialisten, also zum „echten“ Winterreifen greifen. Analog gilt das in der warmen Jahreszeit auf trockener Fahrbahn – hier ist ein Sommerreifen die bessere Wahl.

Sämtliche Testergebnisse im Detail finden Sie unter www.adac.de/reifentest.

Comments are closed.